D+B ARZTBRIEF

D+B Rechtsanwälte
Arztbrief 3. Quartal 2019

Wirtschaftlichkeitsprüfung: Entschärfung durch TSVG

Das TSVG sieht für Ärzte erfreuliche Änderungen im Bereich der Wirtschaftlichkeitsprüfungen vor. Eine gute Nachricht stellt vor allem die Verkürzung der…

D+B Rechtsanwälte – MVZ
Arztbrief 3. Quartal 2019

MVZ: »Danke, geht gut.«

Der Gesetzgeber bleibt den MVZ gewogen. Abseits der Debatte um Investorenbeteiligungen hat sich einiges getan. Immer schon sinnvoll, aber bisher rechtlich…

D+B Rechtsanwälte – GBA
Arztbrief 3. Quartal 2019

G­BA: Neue Bedarfsplanung absehbar

Die Versorgung der Versicherten soll auch durch Änderungen bei der Bedarfsplanung und die Erweiterung von Zulassungsmöglichkeiten verbessert werden. So wird…

D+B Verkürzte Wartezeiten
Arztbrief 3. Quartal 2019

Verkürzte Wartezeiten durch geändertes Sprechstundenangebot?

Mit Inkrafttreten des TSVG wurde die Mindestsprechstundenzahl von 20 auf 25 Wochenstunden erhöht. Zeiten für Haus- und Pflegeheimbesuche werden angerechnet…

D+B Elektronische Patientenakte
Arztbrief 3. Quartal 2019

Elektronische Patientenakte: Ärzte sollen Teil des Netzwerkes werden

Patienten wollen einfach, sicher und schnell auf ihre Behandlungsdaten zugreifen können. Dafür wird die elektronische Patientenakte (ePA) als zentrales…

D+B 7 Tipps
Arztbrief 3. Quartal 2019

7 Tipps im Umgang mit der Terminservicestelle (TSS)

1. Ab sofort ist die Meldung freier Termine an die TSS nicht mehr freiwillig, sondern eine aufforderungslose Pflicht. Die Meldepflicht obliegt nicht nur…

Hier finden Sie die Artikel des aktuellen D+B Arztbriefs als PDF zum download. Weitere Arztbriefe einfach als PDF aus dem Archiv laden.

Archiv

In unserem Archiv sind alle D+B Arztbriefe gelistet
und stehen zum Download bereit.

 

MEHR

Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter Arztbrief an. Der aktuelle Arztbrief

wird Ihnen immer automatisch per E-Mail zugesandt.