Aktuelle D+B Vorträge
Dr. iur. Sophia Gluth

Das Nachbesetzungsverfahren - Gremien und Instanzen

D+B Fortbildungsveranstaltung, Wien, 07.05.2022.
Dr. iur. Katharina Pukropski

Internationaler Datentransfer 2.0

D+B Fortbildungsveranstaltung, Wien, 07.05.2022.
Stella Tönnessen

Die elektronische Patientenakte

D+B Fortbildungsveranstaltung, Wien, 07.05.2022.
Frederik Schoenen

E.-Rezept - Gamechanger oder bleibt doch alles beim Alten?

D+B Fortbildungsveranstaltung, Wien, 07.05.2022.
Dr. iur. Christina Deckers

Paradigmenwechsel im Wettbewerbsrecht - Neue Regelungen für Online-Händler

D+B Fortbildungsveranstaltung, Wien, 07.05.2022.
Ricarda Maria Essel

Ambulante telemedizinische Versorgung - einige aktuelle Aspekte

D+B Fortbildungsveranstaltung, Wien, 07.05.2022.
Dr. iur. Constanze Püschel

"Irgendwas mit DiGA"

D+B Fortbildungsveranstaltung, Wien, 07.05.2022.
Dr. iur. Tobias Volkwein

Versorgung mit Blutplasmapräparaten?

D+B Fortbildungsveranstaltung, Wien, 07.05.2022.
Dr. iur. Thomas Willaschek

Arbeitsgruppe Apotheken-, Arzneimittel- und Medizinprodukterecht trifft Arbeitsgruppe Digital Health - Moderation

22. Frühjahrstagung der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV, Wiesbaden, 01.04.2022.
Dr. iur. Sabrina Neuendorf

Qualität braucht viele medizinische Daten! Wie gelingt die Weiterentwicklung des Datenschutzes?

dbb-Forum Berlin, 25.11.2022
Dr. iur. Sabrina Neuendorf

Datenschutz in der Arztpraxis - Beispiele aus dem Praxisalltag

Webinar, Berlin, 30.06.2022
Dr. iur. Sabrina Neuendorf

Apothekenportale - eine rechtliche Betrachtung

22. Frühjahrstagung der AG Medizinrecht, Wiesbaden, 01.04.2022
Dr. iur. Jan Moeck

Berufsrecht für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen

Psychotherapeutenkammer Hessen, Online-Fortbildungsveranstaltung, 17.03.2022.
Dr. iur. Thomas Willaschek

„Rechtsfragen der Digitalisierung im Gesundheitswesen (Big Data, ehealth)" - Lehrveranstaltung im Masterstudiengang Medizinrecht

DIU Dresden International University, 11.02.2022.
Ricarda Maria Essel

„Rechtsfragen der Digitalisierung im Gesundheitswesen (Big Data, ehealth)" - Lehrveranstaltung im Masterstudiengang Medizinrecht

DIU Dresden International University, 11.02.2022.
Dr. iur. Thomas Willaschek

"E-Health und Telemedizin: Innovation, Vernetzung und Gesundheitsdatenschutz" - Lehrveranstaltung im Masterstudiengang Medizinrecht

WWU Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 05.02.2022.
Dr. iur. Thomas Willaschek

Wie Telemedizin die Arzt-Patienten-Logistik revolutioniert – und was das rechtlich bedeutet.

29. Symposium: Anwälte für Ärzte, Mühlheim an der Ruhr, 04.02.2022.
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

20 Jahre Berufsrecht - ein Rück- und Ausblick

Berufsrechtskonferenz der Psychotherapeutenkammer, Hamburg, 28.01.2022.
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Missbrauch und Grenzüberschreitung in der Psychotherapie: Rechtliche Anforderungen an die Abstinenz

Arbeitskreis Medizinrecht DAV, Berlin, 10.01.2022.
Dr. iur. Constanze Püschel

DiGA bei der Anwendung in der Arztpraxis

AG Medizinrecht, Düsseldorf, 12.11.2021.